Speedport Smart 3: Erhält neue Firmware (Stand 24.03.2020)

Von |24.03.2020|Telekom|0 Kommentare
Speedport Smart 3

Firmware-Änderungen Speedport Smart 3

Firmware Version 010137.4.0.001.1

Veröffentlichungsdatum: 24.03.2020

Neu:

  • Unterstützt jetzt den gesicherten Zugang zum Heimnetzwerk aus der Ferne per VPN-Wireguard. Aktivierung über die Router-Einstellungen, die im Webbrowser über http://speedport.ip erreichbar sind. BETA – Funktional, aber es können noch kleinere Ungereimtheiten auftreten.
  • Eingebundene DECT-Repeater für Schnurlostelefone werden nun in den Router-Einstellungen in der Statusseite angezeigt. Zugänglich im Webbrowser über http://speedport.ip
  • Verbesserte Analysemöglichkeiten im Störungsfall durch zusätzliche Einträge im Systemlog. Erreichbar über die Router-Einstellungen, die im Webbrowser über http://speedport.ip geöffnet werden.
  • E-Mail-Benachrichtigung, um über ein Update der Speed Home Wifi Adapter informiert zu werden: Aktvierung in den Router-Einstellungen, die im Webbrowser über http://speedport.ip erreichbar sind.

Verbesserungen:

  • Einige Smartphones konnten durch einen Fehler im Android 9 nicht mit dem Heimnetz verbunden werden, wenn dies über den voreingestellten Sicherheitsstandard WPA2 geschah. Wir haben darauf reagiert und den Smart 3 angepasst, damit auch mit diesen Geräten eine WPA2 WLAN-Verbindung möglich ist.
  • Behoben: Beim Update von im Mesh-WLAN verbundenen Speed Home Wifi Adaptern konnte es zu einem Verbindungsproblem kommen, das nur durch einen Reset der Adapter und des Speedport Smart 3 zu beheben war
  • Behoben: Wenn während eines Telefonats unerwartete oder ungültige Netzwerkmeldungen empfangen wurden, konnte es zum Gesprächsabbruch kommen
  • Behoben: Auf einem Speedphone, mit dem eine Telefonkonferenz eingeleitet wurde, fehlte auf dem Display die entsprechende Anzeige
  • Verbesserte Zusammenarbeit mit dem ISDN Terminal Adapter: Sicherstellung des Freitons bis zur Gesprächsannahme
  • Behoben: Der Beginn der Sprachbox -Ansage fehlte, wenn diese mit einem Schnurlosen Telefon angerufen wurde, das per DECT direkt mit dem Smart 3 verbunden war
  • Behoben: Wenn der Speedport Smart 3 über den Link-Port (blaue Buchse) per Glasfaser-Modem mit dem Internet verbunden war, wurde Kunden in den Router-Einstellungen, die im Webbrowser über http://speedport.ip erreichbar sind, ein Dialog angezeigt, der auf eine falsche Verkabelung hinwies
  • Bei der Aktivierung von SmartHome über die Router-Einstellungen, die im Webbrowser über http://speedport.ip erreichbar sind, konnte es zu einem Fehler kommen, wenn im Webbrowser die „Aktualisieren“-Schaltfläche betätigt wurde
  • Wiederherstellung der Unterstützung von Geräten der Firma „Telenot“
  • Behoben: Downloads von FTP-Servern brachen ab, wenn sie länger als ca. 10 Minuten dauerten
  • Es ist nun nicht mehr möglich, im Expertenmodus der Router-Einstellungen fälschlich eine Weiterleitung für die Ports 5060, 5061 und 7547 zu aktivieren, da diese für Internet-Telefonie und EasySupport genutzt werden.
  • Verbesserte Router-Sicherheit (Security)

Download Firmware Speedport Smart 3

Hinweis zu diesem Update:

Nach der Installation ist unter Easy Support das automatische Firmware Update deaktiviert und lässt sich auch nicht mehr aktivieren.
Somit entweder mit der Installation dieses Updates warten oder wenn schon installiert, die korrigierte Firmware (wenn verfügbar) wieder manuell installieren.