TP-Link Kasa Smart WLAN Steckdose

TP-Link Kasa Smart WLAN Steckdose

Ich habe derzeit insgesamt 7 TP-Link HS 110 WLAN Steckdosen im Einsatz.

Weil ich so auch über Alexa Geräte An-/Ausschalten kann, die nicht selbst über Alexa erreichbar sind. Und wenn man sich erst mal an die Bedienung über Sprachbefehle gewöhnt hat, werden Geräte die nicht selbst so steuerbar sind, eben über WLAN Steckdosen angesprochen.

Bei mir sind es hauptsächlich Ladegeräte die hinter einem Sideboard sowie hinterm Schreibtisch liegen und somit mühelos per Sprachbefehl oder App aktiviert werden können.

Ideal hierbei ist zum Beispiel der integrierte Timer mit dem man die Zeit programmieren kann wie lange die Steckdose eingeschaltet oder wann sie ausgeschaltet werden soll.

Zusätzlich ist ein Zeitplan vorhanden, hierüber ist zum Beispiel mein iPad angeschlossen bzw. natürlich dessen Ladegerät, das täglich für 1Std. Strom bekommt. Dies reicht aus um es als zentrale Steuereinheit für mein kleines Smart Home aktiv zu halten.

Praktisch ist auch der Zugriff von Unterwegs, so kann man über das Smartphone auf alle Steckdosen zugreifen.

Die HS 110 hat noch eine Strom-Verbrauchsübersicht, ganz praktisch um zu sehen was mit der Zeit an jeder WLAN Steckdose an Strom verbraucht wurde

Die HS 100 ist baugleich jedoch ohne Strom-Verbrauchsübersicht

Hier noch ein Blick in die Kasa App

‎Kasa Smart
‎Kasa Smart
Preis: Kostenlos
Kasa Smart
Kasa Smart
Preis: Kostenlos